Instandhaltungssoftware_MAIN-TOOL HE System Electronic

HE System Electronic gewinnt Transparenz mit MAIN-TOOL Instandhaltungssoftware

Interview HE System Electronic, Bjoern Koch, TPM Manager, 2022

HE System Electronic wurde in der Ursprungsform 1984 ins Leben gerufen.

HE System Electronic hat zwei deutliche Schwerpunkte ihrer Tätigkeit. Die Entwicklung und Produktion kundenspezifischer elektronischer Module und Sensoren, sowie der Leistungselektronik. In diesen beiden Sparten den Bereich der Mikrosystemtechnik und Erwärmung von Halbleitern.
HE System Electronic umfasst ein Team mit über 100 Mitarbeitern.

Wie kam es zur Zusammenarbeit mit der GLI und der Einführung von MAIN-TOOL als Instandhaltungssoftware bei HE System Electronic?

Die Terminverwaltung der zu wartenden Geräte bei HE System Electronic wurde in den 2000ern erworben. Die Wartung wurde über eine Access Datenbank gepflegt.

Bedingt durch eine Zertifizierung (IATF 16949) kam es zur Anforderung für ein neues, computerbasiertes Instandhaltungs-Konzept.

HE System Electronic ging auf die Suche nach einem CMMS.

Die COSMO CONSULT war immer schon Partner für das ERP-System von HE System Electronic.

Die GLI mit der Instandhaltungssoftware MAIN-TOOL war, von COSMO CONSULT vorgeschlagen,
damit automatisch im Boot.

HE System Electronic hat zusätzlich recherchiert und verglichen. Es blieb bei der GLI.

Mitte 2018 erfolgte die Scharfschaltung.
Ein Strukturbaum wurde erschaffen. Über 900 Ersatzteile wurden eingepflegt.
Der Aufbau hat dadurch etwas längere Zeit in Anspruch genommen.

Ab 2019 wurde mit MAIN-TOOL gearbeitet. Mitarbeiter, die nicht ständig mit MAIN-TOOL arbeiten ist das UI manchmal zu undurchsichtig. Dies kann jedoch auch Navision-geschuldet sein.

Was hat sich in ihrem Unternehmen durch MAIN-TOOL positiv verändert?

In MAIN-TOOL kann abgerufen werden, was zuletzt an der Anlage gewartet wurde.

Wir haben hier ein System, bei dem alle essenziellen Dinge relativ einfach abgefragt werden können.

Es ist alles in der Auftragshistorie zu sehen:

  • Was die Anlage im Jahr kostet
  • Welche Wartungen in den nächsten Monaten fällig werden
  • Wo was bestellt werden muss
  • alles auf einen Blick.

MAIN-TOOL zeigt alle Key Features, um arbeiten zu können, übersichtlich an.

Die Arbeit ist durch MAIN-TOOL einfacher und effizienter geworden.
Für die Zukunft gibt es die Überlegung, die MAIN-TOOL-App einzuführen.
Die Arbeit mit der Symbolik der App auf dem Tablet würde die Wartung noch einfacher machen.

Sie haben noch Fragen?

© 2022 GLI Business Solutions GmbH | Teil der collana IT Gruppe