Warum Main-Tool?

MAIN-TOOL macht Komplexes einfach.

Neue Daten, Vernetzung, Automatisierung sowie digitale Kundenschnittstellen stellen die Instandhaltung heutzutage vor ganz neue Herausforderungen. MAIN-TOOL hilft Ihnen, trotz dieser zunehmenden Komplexitäten die Übersicht zu behalten, eine hohe Anlagenverfügbarkeit sicherzustellen, und so gezielt die Effizienz Ihrer Instandhaltung zu steigern.

MAIN-TOOL weiß, wann Wartungen wirklich sinnvoll sind.

MAIN-TOOL hilft Ihnen nicht nur bei der Ersatzteilverwaltung und Materialwirtschaft, bei der Betriebsmittelverwaltung, im technischen Einkauf oder der Vertragsverwaltung. MAIN-TOOL denkt auch für Sie voraus: So schlägt Ihnen MAIN-TOOL selbstständig Wartungsaktivitäten vor, die auf Basis von umfassenden Messdaten gewonnen werden. Diese können zum Beispiel mit IOT (Internet der Dinge) und passenden Sensoren gewonnen werden.

WORKSHOP + INSTALLATION + 30 TAGE MAIN-TOOL TESTLIZENZ

Sie sind Microsoft Dynamics NAV-Anwender und möchten herausfinden, ob sich Ihre Anforderungen mti MAIN-TOOL umsetzen lassen und unsere mobilen Lösungen auf Ihrer eigenen Infrastruktur evaluieren.

Sie sind Microsoft Dynamics NAV-Partner und können den Umfang eines MAIN-TOOL Projekts, en generellen Ablauf und die Machbarkeit verschiedener Anforderungen noch nicht abschätzen.

Für diese Fälle bieten wir Ihnen gerne unser MAIN-TOOL Quick Start Paket an, bestehend aus:

Workshop

In einem vor Ort-Workshop wird die Lösung detalliert vorgestellt, die Realisierbarkeit geprüft und eine genaue Anforderungsanalyse durchgeführt. Diese dient als Grundlage für die Projektplanung und Angebotserstellung.

INSTALLATION

Im Vorfeld des Workshops installieren wir die MAIN-TOOL Mobile App oder das MAIN-TOOL Web Portal in der Demo-Umgebung des Kunden. Diese Installation kann für folgende Entwicklungen direkt weiterverwendet werden.

30 TAGE TESTLIZENZ

Der Kunde kann die mobilen Lösungen von MAIN-TOOL im Anschluss an den Workshop für 30 Tage testen. Prüfen Sie MAIN-TOOL auf Herz und Nieren mit eigenen Geräten und auf der eigenen Infrastruktur.