MAIN-TOOL Anwendertreffen

17.05.2018

 

Mehr als 40 Unternehmen verfolgten im holsteinischen Itzehoe gespannt die künftigen Perspektiven der EAM / Maintenance – Software „MAIN-TOOL“ auf Basis von Microsoft® Dynamics® NAV.

 

Im modernen Ambiente des Itzehoer Innovationszentrums IZET fand am 17.05.2018 unser diesjährige MAIN-TOOL Anwendertreffen statt.
Es ging norddeutsch entspannt zu. Die Hälfte der Agenda war für Vorträge reserviert. Zwischen den Vorträgen und nachmittags fand sich Zeit für das Gespräch mit Entwicklern und anderen Anwendern. Der Meinungs- und Erfahrungsaustausch ist eine wichtige Komponente des Anwendertreffens. „Die Fragen und Anregungen aus der betrieblichen Praxis sind für die strategische Positionierung und die künftige Entwicklung der Software von großer Bedeutung“, unterstreicht Sven Pfeiffer, Prokurist, den Stellenwert der Veranstaltung.

Eine Einladung, die von den Instandhaltungsexperten gern angenommen wird. Die Vorträge werden gespannt erwartet aber der praktische Teil des Anwendertreffens wird geschätzt: Die Anwender nutzen die Gelegenheit der Beratung in den Workshops, in denen alle Fragen gerne beantwortet werden. Einige sind bereits das 10. Mal dabei. Die verschiedenen Firmen nutzen MAIN-TOOL z. B. zur Auftragsbearbeitung, Stundenrückmeldung, Dokumentation und Abarbeitung von Checklisten.

Die Teilnehmer zeigten sich beeindruckt und begeistert von den Innovationen der MAIN-TOOL-App und den Zukunftsperspektiven von MAIN-TOOL Predictive Maintenance als Beschleuniger der Digitalisierung mittels Sensortechnik.

Anwendertreffen_Bericht_2018