• English
Support
Kontakt +49 04821 4039880
Support
Login

CMMS Software

Instandhaltungs­planung mit System

CMMS für moderne Instandhaltungs­planung

Die Bedingungen der Instandhaltung in Unternehmen haben sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Aber die technischen Werkzeuge für die Verwaltung der Instandhaltungs­aufgaben haben nicht immer mit der komplexeren Arbeitsbelastung Schritt gehalten.

Bis vor Kurzem verließen sich die meisten Instandhaltungs­teams auf veraltete Methoden, wie Excel-Tabellen oder Microsoft Word Dokumente, um wichtige Aufgaben zu erledigen. Doch diese Methoden reichen nicht mehr aus, um bei höheren Anforderungen ohne gleichzeitige Effizienz­steigerungen Herr der Lage zu bleiben.

Der harte Wettbewerb und die hohen Produktionsquoten machen die pausenlose Verfügbarkeit der Anlagen unabdingbar und der Druck auf die Wartungsteams ist größer als je zuvor. An dieser Stelle kommt CMMS Software ins Spiel, ein sogenanntes Computerized Maintenance Management System. Es ist eine Software zur Planung, Organisation, Verfolgung und Optimierung der Instandhaltung.

Moderne CMMS versprechen nicht nur erhöhte Sicherheit und verbesserte Produktivität im Unternehmen, sondern generieren auch eine Senkung des Energieverbrauchs und der Gesamtkosten.

Worum genau es sich bei einem CMMS handelt und welche Vorteile der Einsatz eines solchen Systems mit sich bringt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Was ist ein CMMS?

Der Begriff CMMS steht in seiner Kurzform für den englischen Terminus Computerized Maintenance Management System und bedeutet so viel wie “Computergestütztes Wartungs­management-System”.

Ein CMMS ist eine Software, die dabei hilft, Wartungsteams bei der Anlagenverwaltung zu unterstützen, den Bestand an Ersatzteilen oder Werkzeugen zu verwalten und Arbeitsaufträge zu managen. Sie dient zur Aufrechterhaltung von technischen Anlagen in einem Betrieb und kann als Managementtool genutzt werden, um wichtige Prozesse strategisch und automatisiert umzusetzen.

CMMS werden in verschiedensten Branchen eingesetzt, z.B. in der Energiewirtschaft, Hotel- und Gastgewerbe, Lebensmittel­industrie, Logistik & Transportwesen. Mit dieser Software können Instandhaltungs­aktivitäten „auf Autopilot geschaltet“ werden und Instandhaltungs­abteilungen effektiv unterstützt werden.

CMMS Software – Vorteile im Überblick

Ingenieur arbeitet mit CMMS Software
  • Rationalisierung der Verwaltung von Arbeitsaufträgen
  • Vereinfachung der Wartungsplanung

  • Verfolgung von Vermögenswerten in Echtzeit

  • Bessere Sicherheitsstandards und gesündere Einrichtungen

  • Verbesserung der Bestandskontrolle

  • Verfolgung, Berichterstattung und Verwaltung der Wartungskosten

  • Erstellung detaillierterer Berichte

Präventive Instandhaltung mit einem CMMS

Eine erfolgreiche Wartungs­strategie erfordert die Planung und Terminierung der Wartung von Anlagen, bevor ein Problem auftritt. Zu einem guten Plan für die präventive Instandhaltung gehört auch das Führen von Aufzeichnungen über frühere Inspektionen und die Wartung der Anlagen.

Da es sehr komplex ist, einen Plan für die präventive Instandhaltung einer großen Anzahl von Anlagen zu erstellen, können Unternehmen mit einer modernen CMMS Software ihre Prozesse vereinfachen und übersichtlicher gestalten.

Die Anforderungen an die vorbeugende Wartung unterscheiden sich je nach der zu wartenden Ausrüstung. Zu den Aufgaben gehören z. B. Reinigung, Schmierung, Austausch oder Reparatur von Teilen oder sogar Teil- oder Komplett­überholungen.

Offensichtlichere Beispiele für vorbeugende Wartung sind die Sicherstellung des effizienten Betriebs von Produktionsanlagen oder die Inspektion, Reinigung und Aktualisierung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen­elementen.

Aber auch andere Bereiche in einem Unternehmen müssen regelmäßig gewartet werden. Die Wasserversorgung muss hygienisch einwandfrei sein, die elektrischen Systeme müssen sicher sein und den gesetzlichen Vorschriften entsprechen und auch Türen, Beleuchtung und Bodenbeläge müssen überprüft werden, um sicherzustellen, dass diese keine potenziellen Gefahren darstellen.

Mit einer modernen CMMS Lösung gelingt es Unternehmen und Betrieben, wiederkehrende Arbeitsaufträge zu erstellen, um die vorbeugende Wartung zu automatisieren. Nutzer können eine zentrale Checkliste für die vorbeugende Wartung erstellen und gemeinsam über verschiedene mobile Endgeräte hinweg nutzen. Mit bestimmten Auslösern in der CMMS Software ist es Zuständigen möglich, Arbeitsaufträge automatisch zu versenden und standardisierte Prozesse für die vorbeugende Wartung im Unternehmen zu generieren.

Vorteile des Einsatzes moderner CMMS Software für Unternehmen

Rationalisierung der Verwaltung von Arbeitsaufträgen

Mit einem modernen CMMS könnten Management Teams bestimmte Arbeitsaufträge gleichzeitig an verschiedene Teammitglieder versenden und den Status von Arbeitsaufträgen in Echtzeit verfolgen. Dies spart Zeit und vermindert die Verzögerung von Genehmigungen, Anfragen und Aufgabenzuweisungen inner- und außerhalb eines Betriebs. Zuständige können die Anordnung von Arbeitsaufträgen nach einem festgelegten Wartungsplan automatisieren.

Vereinfachung der Wartungsplanung

Eine CMMS Software bietet eine zentralisierte Plattform, auf der Unternehmen ihre Wartungspläne gemeinsam erstellen und nutzen können. Alle anstehenden und offenen Wartungsaufgaben werden direkt an einem Ort ausgelegt und sind von jedem mobilen Endgerät erreichbar. Die Zeit, die normalerweise bei der manuellen Erstellung eines Wartungsplans verloren geht, kann dank eines CMMS zurückgewonnen werden.
Ebenfalls haben wir Funktionen entwickelt um den Prozess der Inventur zu Beschleunigen. Beim Anlegen neuer Inventurzeilen, hat der Lagerarbeiter die Möglichkeit den Lagerort und den Lagerplatz zu „fixieren“. Dies bedeutet, dass beim Speichern der Inventur, diese Informationen nicht neu angegeben werden müssen. Die Artikelvorschläge beruhen anschließend auf den Lagerort und ggf. Lagerplatz gefiltert angezeigt. Dies ist deutlich übersichtlicher als die Auswahl aus dem kompletten Artikelstamm. Für die Angabe eines Lagerortes, Lagerplatzes und Artikeln können ebenfalls Bar – oder QR – Codes verwendet werden.

Verfolgung von Vermögenswerten in Echtzeit

Die regelmäßige Überprüfung des Zustands und der Leistung einer Anlage ist essenziell. Während manuelle Untersuchung viel Zeit kosten, kann ein CMMS jederzeit auf verschiedene Datensätze zugreifen und somit ungeplante und kostspielige Ausfallzeiten vorbeugen. Die Software verfolgt wichtige Informationen, wie die Betriebskapazität und individuell angepasste Metriken, und ermöglicht es dem Benutzer, diese zu jedem Zeitpunkt zu überprüfen.

Bessere Sicherheitsstandards und gesündere Einrichtungen

Betriebe haben dank eines CMMS einen sofortigen Zugriff auf alle Gesundheits- und Sicherheitsdaten ihrer Mitarbeiter sowie deren Verletzungsberichte. Somit können sich Vorstände der Entwicklung eines sichereren Arbeitsumfelds widmen und verschiedene Daten zur Einhaltung der örtlichen, staatlichen und nationalen Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften per Knopfdruck erhalten.

Verbesserung der Bestandskontrolle

Es ist keine Frage, dass die Anschaffung neuer Teile eine verhältnismäßig teure Aufgabe darstellt. Mit einer CMMS Software können Zuständige dank automatisierter Bestandsberichte beim Einkauf von neuen Stücken bessere Kaufentscheidungen treffen. Die Bestandsverwaltung wird somit langfristig kostengünstiger gestaltet.

Verfolgung, Berichterstattung und Verwaltung der Wartungskosten

Den Überblick über alle Wartungskosten zu halten, ist nicht immer einfach. Dank der Verfolgung einzelner Arbeitsaufträge, Teile und der Arbeit mit der Referenz zu konkreten Technischen Objekten in Echtzeit können Unternehmen bessere Entscheidungen über Reparatur- und Austauschoptionen treffen. Ein CMMS bietet Nutzern eine überschaubare Datensammlung und Berichterstattung über verschiedene geschäftliche Ausgaben.

Erstellung detaillierterer Berichte

Die Aushändigung von detaillierten Berichten ist nicht nur für die Managementebene ein wichtiges Element im Arbeitsprozess, sondern stellt auch für potenzielle Kunden ein Kriterium zur Entscheidung dar. Moderne Instandhaltungssoftware bietet eine Sammlung konkreter Daten aus verschiedenen Quellen und ermöglicht die Bereitstellung von Berichtsvorlagen, die Unternehmen verwenden können, um ihre Daten direkt in lesbare Berichte umzuwandeln.

Eine CMMS Software verschafft zudem Zugang zur Analyse von Trends, Erkennung von Problemen und Verfolgung von Kosten in Echtzeit.


CMMS Software MAIN-TOOL

MAIN-TOOL: Maintenance made easy

MAIN-TOOL ist eine moderne Instandhaltungs­software, die Unternehmen dabei hilft, ihr Instandhaltungs­management zu rationalisieren. Mit MAIN-TOOL können Sie die Schwächen Ihrer Instandhaltung beseitigen, Ihre Prozesse optimieren, und somit Ihre Ressourcen effektiver einsetzen.

Die CMMS Software kann Ihnen nicht nur bei der Planung der vorbeugenden Wartung helfen, sondern auch bei der Erstellung und Bearbeitung von Arbeitsaufträgen und Berichten sowie der Verwaltung von Anlagen, Beständen und Lieferanten zur Seite stehen.

Egal, ob Sie eine Produktionslinie managen, oder eine Solarfarm leiten – optimieren und digitalisieren auch Sie Ihre Instandhaltungs­prozesse und reduzieren Sie Kosten sowie unvorhergesehene Ausfälle dank unserer modernen CMMS Lösung MAIN-TOOL.

Interesse geweckt? Nutzen Sie das MAIN-TOOL Quickstart Paket
Webdemo
Workshop mit Bedarfsanalyse
30 TAGE TESTLIZENZ
Sie haben noch Fragen?

© 2022 GLI Business Solutions GmbH | Mitglied der collana IT Gruppe